Aktuelles

Seit einigen Wochen gelten Einschränkungen, um die Weiterverbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Gottesdienste sind nur unter besonderen Schutzmaßnahmen möglich. Unsere Konfirmationsfeier, die wir im Mai geplant hatten, musste verschoben werden. Taufen und Trauungen sollen verschoben werden und Bestattungen unterliegen besonderen Regeln.

Dies ist für uns alle schwierig.

So ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen, spricht der HERR. Aus Jeremia 29,13f

Gott suchen, das allein zu tun, ohne die anderen, die mitbeten und mitsingen, fällt schwer. Vielleicht können folgende Hinweise aus der Seite unseres Kirchenbezirks hilfreich sein:

Sonntagsgottesdienst der Landeskirche finden Sie unter                             Kirche begleitet.

Online-Gottesdienst aus Breisach sonntags um 10 Uhr.                                  Bitte hier klicken.

Andachtstexte – von uns gesammelt: Gedanken und Impulse                    Bitte hier klicken                                                                                                   Vielleicht mögen Sie dieses Gebet zu Ihrem eigenen Gebet machen:       Bitte hier klicken
Weil wir beten können – ein Blick aus der Schweiz                                              Bitte hier klicken                                                                                                          weitere Andachten und Impulse finden Sie auf dieser Seite –                    Bitte hier klicken   

Ganz allgemein finden Sie  hier „Kirche von zu Hause aus“

Dazu steht jetzt auch ein Ständer neben unserem Schaukasten mit Blättern zum Mitnehmen: Einem Morgengebet und dem Abendgebet, das von der Landeskirche zum abendlichen Glockenläuten vorbereitet wurde. Bitte bedienen Sie sich!

In dieser außergewöhnlichen Situation bitten wir Sie: Beten Sie für die Menschen, die beruflich, oft über die Kräfte, mit der Eindämmung und Bekämpfung der Erkrankung zu tun haben. Wir denken da besonders an Krankenschwestern aus Löffingen, die verschiedentlich sehr dicht damit zu tun haben. Wir bitten Sie auch: Kommen Sie den Aufforderungen der Behörden und der Fachleute nach. Achten Sie in besonderer Weise auf die anderen und auf sich selbst.

Wir bleiben in Kontakt!

Wenn Sie ein anonymes Gespräch mit Menschen führen möchten, die gut zuhören und auch raten können: Hier ist die Nummer der Telefonseelsorge: 0800 / 111 0 111 oder 0800 / 111 0 222 oder 116 123. Ihr Anruf ist kostenfrei.

Auf http://www.telefonseelsorge.de  können Sie auch mailen oder chatten!

Tipps der Landesregierung Baden-Württemberg zur Organisation von Nachbarschaftshilfen finden Sie hier.

Sie möchten etwas tun?

Wenn Sie Hilfsangebote für Corona-Notfälle in Baden und weltweit
unterstützen wollen, ist das möglich auf www.ekiba.de/coronaspenden.